Wrangler Jeans Spencer Blue Bomb

wrangler jeans spencer blueDie Wrangler Jeans ist so eine Sache für sich…aus dem Country und Western Style hat die Jeans vor Jahren Einzug in die Herrenmode erhalten und mittlerweile kennt jeder Wrangler vor allem als Jeansmarke. Das klassische Lederemblem an der Rücktasche spricht nicht gerade seit jeher für Stilbewußtsein, mittlerweile hat Wrangler aber sicherlich aufgeholt und viele Modelle sind sehr gut geschnitten und gewaschen. Es weht weiterhin ein kleiner Western Flair mit, doch mit der Wrangler Jeans Spencer gibt es jetzt eine lässige und passende Jeans von Wrangler. Vor allem in der „blue bomb“ Version gefällt mir die Jeans sehr, der schmale Schnitt macht die Jeans authentisch und passend zum Karohemd. Die klassischen Jeansmodelle gefallen mir deutlich besser, als die Baggystyle Jeans im Arbeiterstil…sind aber genau das Gegenteil vom Colour Pop Trend.

Das Unternehmen Wrangler

In den 30er Jahren gegründet spezialisierte sich Blue Bell Wrangler anfangs auf Western- und Arbeitskleidung. In den 60er Jahren kam die Marke auch nach Deutschland, während auch Baumwollhemden und T-Shirts eingeführt wurden. Erst seit 2004 gibt es wieder verstärkt neue Modelle, die nun auch eine jüngere Zielgruppe ansprechen sollten. Wrangler konnte sich danke einiger glücklicher Trends beim jungen Publikum etablieren und verlor in den letzten Jahren sein etwas angestaubtes Image. Mehr erfahrt Ihr auf der Webseite des Unternehmens

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]