Pierre Cardin

Pierre Cardin – steht für Mode mit Stil und Geschmack – unter diesem Markennamen erscheint Business Mode mit Qualität. Klassische Farben und dezente Schnitte zeichnen Pierre Cardin aus.

Wer ist Pierre Cardin?

Pierre Cardin ist ein Modeschöpfer, der heutzutage als der am längsten im Modegeschäft tätige Mensch der Welt gilt.

Er war das jüngste von sieben Kindern eines Weinhändlers und wurde am 2. Juli 1922 geboren. Bereits 1944 begann er seine Karriere als Modezeichner im Haus Paquin in Paris.

1946 wechselte er zu Elsa Schiaparellis und fertigte dort die Kostüme für einen Film von Jean Cocteaus – „La Belle et la Bete“ an.

Ab 1947 war er bei Christian Dior tätig. Er entwarf dort revolutionäre Frauen Mode, die seinen Namen in die Welt trug.

1950 gründete er ein Unternehmen, das hochwertige Konfektionskleidung für den gesamten Weltmarkt herstellte. Ziel dieses Unternehmens war, Kleidung von hervorragender Qualität herzustellen, zu Preisen, die für einen großen Kundenkreis erschwinglich waren.

Er vereinte in seiner Damenmode Eleganz, Schlichtheit und Alltagstauglichkeit.

Ein Jahrzehnt dauerte es noch, dann entwarf Pierre Cardin auch Mode für Männer. Das war revolutionär. Er war der erste große Modemacher, der sich einem Style für Männer widmete.

Ebenso war Cardin der erste Modeproduzent, der seine Marke für Lizenzgeschäfte nutzte. Er vergab den Namen Cardin an Lizenznehmer und entwarf Produkte für diese. Beispielsweise wird von Cardin entworfene Unterwäsche von Discountern vertrieben. Hier ist zum Beispiel die Kette Lidl zu nennen.

1995 schloss er einen Vertrag mit der chinesischen Regierung ab und stellte Uniformen für Armee, Polizei und Post her. Dies war nur der Anfang. Im weiteren Verlauf schloss sich die Produktion von Uniformen für andere Länder an.

Neben Mode stellt Cardin auch zahlreiche andere Konsumgüter her. Von Porzellan, Keramik, Armbanduhren, Möbelstoffe, Transistorengeräte, Plattenspieler über Auto – Interieur und auch Möbeldesign ist alles vertreten.

Pierre Cardin ist ein Geschäftemacher, der seinesgleichen sucht, auch im Immobilienbereich ist er tätig. So erwarb er 1981 das Pariser Nobelrestaurant Maxim´s und renovierte dies. Dies war nur ein Anfang. Dependencen unter anderem in Brüssel, Genf, Tokio, Shanghai, Monte Carlo, Moskau, Peking und New York folgten.

Ja, sogar ein Schloss kaufte er – im Mai 2001 erwarb er das Schloss Marquis de Sade im französischen Lacoste. Er baute diese Ruine wieder auf und veranstaltete dort Musikfestivals und Konzerte.

2007 verfügte Cardin über 800 Firmen! In 180 Ländern beschäftigte er 200.000 Mitarbeiter. Weiterhin zählen zu seinem Bestand 850 Lizenzen, vier Theaterhäuser und 18 Restaurants. Einige Medien, Hotels, Schlösser und Schiffe kommen noch dazu.

Was unglaublich klingt ist wahr, Cardin ist einer der wenigen Unternehmer, der noch nie Schulden gemacht hat.

Ein Satz von Pierre Cardin beschreibt seine Einstellung zum Leben und zur Arbeit sehr präzise: „Mir hat es immer gefallen, durch meine Arbeit zu existieren, und es hat mich noch nie amüsiert, mich zu amüsieren“ – seine Arbeit ist sein Leben – und dementsprechend erfolgreich ist er auch!

Mode von Pierre Cardin

Pierre Cardin entwirft Mode, die von zeitloser Eleganz, Schlichtheit und einem einzigartigen Blick fürs Wesentliche geprägt ist, dazu zu erschwinglichen Preisen und einem breiten Publikum zugänglich.

Anzüge von Pierre Cardin

Egal für welchen Anlass ein Anzug gesucht wird – sei es für den Alltag im Geschäft, für eine Abendveranstaltung oder für die Hochzeit – für jeden Anlass ist etwas Geeignetes dabei!

Farben, Schnitte, Muster und Materialien sind in reichlicher Auswahl vorhanden.

Wonach ist nun der richtige Einzug auszusuchen?

Sicherlich zum einen nach dem Anlass, zum anderen nach der eigenen Figur.

Der Slim – Fit Anzug besteht aus einer eng geschnittenen Hose und einem taillierten Sakko. Eine schlanke Figur wird damit elegant betont.

Wer etwas kräftiger gebaut ist, ist mit einem Regular – Fit Anzug sicher besser bedient. Dieser Standardschnitt ist geprägt von klassischen, geraden Linien aus Sakko und Hose, ist etwas lockerer geschnitten und bietet damit Komfort und Bewegungsfreiheit.

Bestseller Nr. 1 Pierre Cardin 2-Knopf-Anzug Brice/Damien 3010 Nachtblau 48
AngebotBestseller Nr. 2 Pierre Cardin 2-Knopf-Anzug Brice/Damien 3050 Navy 52
AngebotBestseller Nr. 3 Pierre Cardin Herren Mix & Match Sakko Andre Futureflex Extra Stretch 24/7 Jacke, Grau (Shell 2600), (Herstellergröße: 50)

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Welcher Anzug fürs Business?

Schlussendlich ist es nicht nur die Passform, die das Outfit prägt, sondern Muster und Farben bestimmen ebenso die Wirkung.

Wer klassisch seriös wirken möchte, wählt dunkle Töne wie anthrazit, schwarz oder dunkelblau. Dementsprechend ist ein dunkler Anzug im Regular Fit Schnitt fürs Geschäft die erste Wahl. Zu dem dunklen Anzug ist ein etwas helleres Hemd zu tragen, zum Beispiel ganz klassisch ein weißes Hemd zum schwarzen Anzug oder ein hellblaues Hemd zum dunkelblauen Zweiteiler. Die Krawatte sollte ebenso dezent sein und das Erscheinungsbild gelungen abrunden.

Wer’s etwas jugendlicher und moderner möchte kann zum Beispiel auf klein gemusterte Anzüge zurückgreifen. Hier bieten sich Blau- oder Grautöne an. So wirkt das Outfit nicht zu aufdringlich fürs Geschäft. Dazu bitte ein einfarbiges Hemd tragen. Auf die Krawatte darf in diesem Fall verzichtet werden. Das Ganze wirkt locker aber trotzdem edel.

Welcher Anzug für die Freizeit?

Sportlich und jugendlich zum Beispiel wirken hellblaue oder hellgraue Slim – Fit – Anzüge. Dazu leichte Sneakers und ein T-Shirt – perfekt für die Gartenparty das Ganze!

Auch kleingemusterte Anzüge wirken mit dem richtigen Hemd sowohl ansprechend und edel als auch leger… Für die ungezwungene Abendfeier bestens geeignet.

Was zeichnet Anzüge von Pierre Cardin aus?

Diese Anzüge sind nicht nur attraktiv, sie fühlen sich auch gut an. Für sie werden nur Naturmaterialien sowie hochwertige Mischgewebe verwendet.

Anzüge von Pierre Cardin bestehen zum Teil aus reiner Schurwolle. Dieser Stoff zeichnet sich durch seine hohe Strapazierfähigkeit aus. Zum Anderen ist er klimaregulierend. Auch muss er nicht ständig gewaschen werden, Wolle kann zum Lüften nach draußen gehangen werden – also denkbar einfach zu pflegen ist er – dieser Anzug!

Wer’s etwas lässiger möchte, der entscheidet sich für ein Modell aus Baumwoll – Stretch. Baumwolle ist atmungsaktiv und gibt Feuchtigkeit ab – rund um angenehm zu tragen. Das Stretchanteil sorgt für Bewegungsfreiheit – somit ist dieser Anzug auch ideal für die Freizeit.

Tipps zur richtigen Passform des Anzuges

Das Sakko sollte weder am Körper noch an den Schultern oder Armen spannen, aber bitte auch nicht flattern.

Die Ärmel sollten ein Finger breit vor der Daumenwurzel enden.

Sakkos im Regularschnitt bedecken das Gesäß. Im Slim – Fit Schnitt sind die Sakkos etwas kürzer und enden eine Handbreit höher.

Die Anzughose schließt auf dem Schuh ab. Im Slim – Fit Stil ist die Hose etwas kürzer.

Auf was auch immer die Wahl fällt: mit einem Anzug von Pierre Cardin ist es immer die richtige Wahl!

Pierre Cardin Socken

Eine Socke ist mehr als ein Stück Stoff, das den Fuß umhüllt. Eine Socke setzt Akzente, dezent oder auffallend, wie immer es gewünscht wird. Eine Socke rundet das Outfit ab und sorgt für einen individuellen Stil.

Dementsprechend ist der Socke ein besonderes Augenmerk zu schenken.

Pierre Cardin Socken zeichnen sich durch eine hochwertige Qualität, einen hohen Tragekomfort, eine gute und sehr bequeme Passform aus und sind in verschiedenen Materialien erhältlich. Die meisten Socken bestehen aus Baumwolle, Polyamide und Elasthan. Dementsprechend sitzen sie gut und bequem am Fuß, rutschen nicht, scheuern nicht und sind in vielen unterschiedlichen Formen und Farben erhältlich.

Bestseller Nr. 1 10 Paar Pierre Cardin Socken Herrensocken Baumwolle Business Socken Herren Socken Schwarz Blau Grau (43-46 | 10 Paar, Schwarz)
Bestseller Nr. 2 Pierre Cardin Herrensocken Business-Socken, Baumwoll-Socken, Anzug-Socken aus Italien schwarz (12, 43-46)
Bestseller Nr. 3 Pierre Cardin Business-Socken 18er-Pack Gr. 43-46 Schwarz

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ob es die Socke für den Sneaker ist, oder eine, die einem Kniestrumpf ähnelt – von kurz bis lang ist bei Pierre Cardin alles dabei.

Was die Farben angeht verhält es sich ähnlich. Sowohl einfarbige, dezente Socken, die hervorragend unter einem Anzug zu tragen sind als auch auffällige Socken in karierten, bunten oder sogar floralen Mustern sind bei Pierre Cardin zu einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis zu erwerben.

Diese Socken halten – für eine gefühlte Ewigkeit – Stopfen gehört der Vergangenheit an 😉 so auch die Business Socken

Pierre Cardin Jeans

Mit einer Jeans von Pierre Cardin trifft man immer die richtige Entscheidung! Egal ob fürs Büro, für die Freizeit oder für eine Feierlichkeit – bei Pierre Cardin sind Jeanshosen für jeden Anlass zu finden. Ob lässig, sportlich, ausgefallen oder elegant – Pierre Cardin bietet für jeden Anlass etwas an.

Auch für jede Jahreszeit ist eine Jeanshose geeignet. Die Pierre Cardin Airtouch – Kollektion verfügt über ein angenehm kühles Tragegefühl und eignet sich damit bestens für die warme Sommerzeit. Jeanshosen aus dickeren Stoffen hingegen halten im Winter warm und sind ebenso angenehm zu tragen.

Wer’s gemütlich möchte oder wer zum Beispiel im Büro lange sitzen muss, für den sind elastische Jeans mit hohem Stretchanteil die erste Wahl. Die Futureflex – Kollektion von Pierre Cardin zeichnet sich durch einen hohen Tragekomfort und Elastizität aus. Diese Jeans sind genauso bequem wie formbeständig und bestechen durch ihre schlichte Eleganz.

AngebotBestseller Nr. 1 Pierre Cardin Herren Straight Jeans Deauville, Blau (Indigo 04), W38/L32
Bestseller Nr. 2 Pierre Cardin Herren Deauville Tapered Fit Jeans, Blau (Stone 22), W38/L34
AngebotBestseller Nr. 3 Pierre Cardin Herren Futureflex-Lyon Tapered Fit Jeans, Blau (Dark Indigo Blue 19), 40W / 32L

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Pierre Cardin bietet Herrenjeans in verschiedenen Passformen an.

Da ist zum ersten der Regular Fit zu nennen. Eine Jeans, die über einen geraden und bequemen Schnitt verfügt.

Ein weiterer ist der Comfort Fit, welcher sich durch eine lockere und weite Passform auszeichnet.

Der Slim Fit hingegen besticht durch ein Figur betonten Schnitt mit schmalen Oberschenkeln und konisch zulaufendem Bein – ideal für den schlanken Herrn..

Der Modern Fit ist gekennzeichnet durch eine gerade Passform mit schlanken Beinen.

Was auch immer gesucht wird, bei Pierre Cardin wird es gefunden!

Wo ist Mode von Pierre Cardin zu erwerben?

Mode von Pierre Cardin ist in Modegeschäften, gelegentlich sogar in Discountern wie Lidl zu erstehen oder im Internet zu bestellen, wahlweise direkt beim Hersteller, bei Modehäusern, die Kleidung von Pierre Cardin führen oder bei großen Verkaufsplattformen wie eBay oder Amazon.