Designer-Vorstellung: Blame

Wahrscheinlich werden nicht jedem alle teilnehmenden Designer der kommenden Fashion Week in Berlin bekannt sein und um für einen guten Start in die neue Saison zu sorgen, stelle ich auch jetzt mal ein Modehaus vor, dass mir selber vorher auch noch nicht so viel sagte: Blame

httpv://www.youtube.com/watch?v=icYECNrY0yk

Im Video der letzten Kollektion, die also nach dem Sommer auf den Straßen zu sehen sein wird, fällt mal wieder auf, dass die Sachen sehr tragbar sind. Trotzdem hat das Designer-Duo Sarah Büren und Sonja Hodzode sehr kreative Entwürfe geschaffen, die einen starken Vintage-Einfluss haben. Sie selber kennen sich schon seit 2001 und haben bereits für hochkarätige Namen wie Marc Jacobs , Hugo Boss und Michalsky gearbeitet.

Das Label Blame gründeten sie dann 2008 und realisierten damit ihren Traum einer eigenen Marke. Dabei legt das Duo großen Wert auf Nachhaltigkeit und machen klar, dass sie ihren Kreationen einen zeitlosen Charme verpassen. Mit dem Konzept der floralen Elemente, die zu einem jetzt sehr angesagt sind,man aber auch schon aus damaligen Zeiten kennt, können sie den Bogen sehr gut spannen und wir können gespannt sein, was am 5.Juli folgen wird!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]