H&M sucht Nachwuchs!

httpv://vimeo.com/34125028

Das schwedische Modehaus H&M ist auf der Suche nach jungen Talenten und wird am 1.Februar den Gewinner während der Stockholm Fashion Week bekannt geben, der seine Kollektion im Anschluss präsentieren kann. Des weiteren wird dieser auch am Design von neuen Teilen für die Modekette selbst beteiligt sein. Mitmachen kann allerdings nicht jeder, sondern es haben nur die Schüler bestimmter Design-Schulen in ganz Europa die Chance ihre Entwürfe vorzulegen. Vielen scheint dies etwas ungerecht, doch damit erspart sich H&M zum einen eine hohe Zahl an Bewerbungen, die gesichtet werden müssen, und kann von einem gewissen Qualitätsstandard ausgehen. Nichtsdestotrotz ergibt sich dadurch eine riesige Gelegenheit für die Nachwuchstalente. Neben einem Preisgeld von 50.000 Euro, erhält der Gewinner Unterstützung bei seiner ersten Show und kann diese vor einem großen Publikum zeigen.

Teilnehmende Nationen sind Großbritannien, Niederlande, Belgien, Dänemark, Deutschland und natürlich Schweden. Dabei können hier zu Lande Studenten der Universität Pforzheim, der Berliner Universität der Künste und der Weissensee Kunsthochschule teilnehmen, deren Kreationen im ersten Schritt von Alina Süggeler, die mit ihrer Band Frida Gold bekannt geworden ist, Jessica Weiß, Kerstin Schneider und Ann-Sofie Johannson beurteilt werden. Sie übernimmt die Leitung des Designs von H&M und ist gewissermaßen der Kopf des ganzen Wettbewerbs. im zweiten Schritt wird dann eine internationale Jury, in der sie ebenfalls vertreten ist, den endgültigen Preisträger wählen.

Um uns auf dem laufenden zu halten, hat H&M extra diese Seite eingerichtet, die zum Beispiel die Siegershow im Live-Stream übertragen wird.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]