Versace Haute Couture 2012

Nachdem die Luxusmarke gleich zweimal zusammen mit H&M gearbeitet hat und dadurch so viele Designteile zu günstigen Preisen herausbrachte, wie kein anderer Partner zuvor, greift das Unternehmen jetzt wieder nach den Sternen mit der gestrigen Haute Couture Präsentation. Die Location erinnerte eher an einen edlen Showroom, da Donatella auf einen klassischen Runway verzichtete und die Models eine massive, glänzende Treppe hinuntergehen ließ.

Insgesamt schien Versace eine hochkarätige Atmosphäre zu schaffen, die vor Gold nur so strotzte und dem ganzen einen metallisch glatten Eindruck verpasste. Die aktuellen Kleider sind sehr körperbetont und muten durch Edelmetall-Aplikationen und zukunftsinspierierten Details sehr futuristisch an. Natürlich durfte an der Kollektion selber,die vorwiegend aus beigen und gelben Teilen bestand, auch der Glitter-Look nicht fehlen, der mit sinnlichen Seidenstoff verarbeitet wurde.

Hier ein kleiner Ausschnitt vom schimmernden Spektakel 😉

httpv://www.youtube.com/watch?v=YF9Rn_2kFjo

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]