Neue H&M-Collaboration mit Anna Dello Russo

 

Und wieder geht H&M in eine neue Runde, was die Zusammenarbeit mit GrĂ¶ĂŸen der Modebranche angeht. Diesmal handelt es sich mit Anna Dello Russo allerdings um keine Designern, wie es sonst hĂ€ufig der Fall war, sondern um eine Stil-Ikone, die gleichzeitig Fashion Director bei der japanischen Vogue ist. Damit sind wir im Prinzip schon beim Thema, denn die Accessoire-Linie, die sie designt hat, wirkt ebenso ĂŒberdreht, wie ihr eigener Style und der, den wir aus Japan gewohnt sind. Dabei ließ sie sich vor allem von ihrer Vorliebe fĂŒr Ornamente inspirieren und schuf goldglĂ€nzende „Over-the-top“ Accessoires, die authentisch wirken, aber leicht protzig, sodass man schnell Gefahr lĂ€uft,zu ĂŒbertreiben.

Das ganze wird ab dem 4.Oktober weltweit in 140 ausgewĂ€hlten Shops und auch online erhĂ€ltlich sein. Zum Schluss noch ein nettes Zitat von Anna Dello Russo selber ĂŒber die neuen Teile:

„I wanted to create precious accessories that are impossible to find.  As a stylist I know accessorization is essential: it is the personal touch to any outfit. With these pieces everybody can have fun, turning an ordinary day into a fantastic fashion day”

httpv://www.youtube.com/watch?v=MYLaCPPXzA0&feature=player_embedded